Firmengärten Wettbewerb
Firmengärten Wettbewerb 2017
 

Neugestaltung eines Sinnes- und Demenzgartens

Sonderpreis - "Pflegetherapeutischer Stadtgarten"

Organisation

Name: Margot-Engelke-Zentrum
Seniorenheim
MitarbeiterInnen: > 50
BewohnerInnen/PatientInnen: > 100
Adresse: Geibelstr. 90, 30173 Hannover
Telefon: 051116830397

Projekt

Adresse: Geibelstraße 90, 30173 Hannover

Planung: Partner/Architekt - Dröge + Kerck

Bau/Ausführung: Partner/Firma - Ausbildungsbetrieb FB Umwelt und Stadtgrüm

Pflege: Selbst

Bewerbung mit: Teilbereich - Garten Westseite

Anlage wird genutzt von:
  • MitarbeiterInnen/Personal
  • PatientInnen/BewohnerInnen
  • BesucherInnen/Angehörige
  • Nachbarschaft
Beschreibung:

Ein in den 1970-er Jahren angelegter Garten musste nach Fassadensanierungen komplett neu gestaltet werden. Dabei waren die Belange der verschiedenen Nutzerinnen und Nutzer zu berücksichtigen. Außerdem sollten durch den Garten alle Sinne angesprochen werden und der Garten auch durch Behinderte uneingeschränkt nutzbar sein.

Die neu gestaltete Gartenanlage gliedert sich in 3 Bereiche auf: direkt am Gebäude die sonnige Terrasse mit direktem Zugang zur Cafeteria, die offene Mitte und der schattige Bereich unter alten Bäumen.

Die auch von der Öffentlichkeit nutzbare Anlage dient dem Erholungs- und Bewegungsaspekt, außerdem werden durch Klangelemente, Wasserspiel, Kräuter-und Blumenbeete sowie zur Ernte geeignete Beerensträucher die verschiedenen Sinne angesprochen. Die rollstuhlgerechten und barrierefreien Wege werden teilweise von Handläufen aus verschiedenen Materialien begleitet, die die taktile Wahrnehmung fördern.

Aufgrund der günstigen Lage hat sich der Garten zu einem Treffpunkt im Quartier entwickelt. Neben den Bewohnerinnen des Hauses sowie deren Besuchern verweilen auch immer mehr Menschen aus der Nachbarschaft im Garten und lauschen bei einem Kaffee auf der Terrasse dem Plätschern des Quellbrunnens und dem Zwitschern der Vögel. Zudem ergeben sich angeregte Gespräche über die gerade blühenden Pflanzen oder die Vergangenheit im eigenen Garten.

Bilder:

 

« zurück

 
Partner