Firmengärten Wettbewerb
Firmengärten Wettbewerb 2017
 

Klinikgarten/Spiel- und Sportgelände

Organisation

Name: Euregio-Klinik
Krankenhaus
MitarbeiterInnen: > 50
BewohnerInnen/PatientInnen: > 100
Adresse: Albert-Schweitzer-Str. 10, 48527 Nordhorn
Telefon: 05921 84-1010
Webseite: www.euregio-klinik.de

Projekt

Adresse: Albert-Schweitzer-Str. 10, 48527 Nordhorn

Planung: Partner/Architekt - FSWLA Landschaftsarchitektur GmbH, Düsseldorf

Bau/Ausführung: Partner/Firma - GaLaBau Emsland GmbH & Co. KG, Lingen / Baumschule Paul Germer, Wietmarschen

Pflege: Selbst

Bewerbung mit: Gesamtanlage

Anlage wird genutzt von:
  • MitarbeiterInnen/Personal
  • PatientInnen/BewohnerInnen
  • BesucherInnen/Angehörige
  • Nachbarschaft
Beschreibung:

Im Zuge des Neubaus der Psychiatrie wurden auch die Außenanlagen des neuen Gebäudes überplant. Nach einer umfassenden Analyse des zur Verfügung stehenden Geländes, wurde unter Berücksichtigung des alten Baumbestandes, der fast vollständig erhalten werden konnte, ein neuer Patienten- und Besuchergarten geschaffen.

 

Auf dem parkähnlich angelegten Gelände konnten zahlreiche unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten realisiert werden.

 

Das weitläufig angelegte Wegenetz lädt mit Blick auf die reichhaltigen Staudenrabatten zum Wandeln und Flanieren ein. Räumlich durch Hecken und Anpflanzungen definierte Sitzecken mi ergonomisch optimierten Bänken sorgen für zahlreiche Rückzugsorte zum Verweilen und Gedankenaustausch.

 

Lebendigkeit und pure Lebensfreude lassen sich auf dem direkt angrenzenden Spielplatz und dem 400 qm großen Kleinspielfeld, welche ebenfalls Bestandteile dieses Parks sind, erleben und beobachten.

 

Auf Inklusion und Integration aller Patienten, Besucher, Mitarbeiter und Anwohner, welchen der Zugang zur Anlage selbstverständlich gestattet ist, wurde bei der Planung großen Wert gelegt. Alle Bereiche wurden mit großer Sorgfalt barrierefrei umgesetzt.

 

Im neu angelegten Areal können alle Patienten der EUREGIO-KLINIK altersunabhängig ihrem Krankheits- und Genesungszustand bzw. ihrer Stimmungs- und Gemütslage entsprechende Beschäftigungen und Freizeitgestaltungen außerhalb der Therapie und Anwendungen finden.

 

Dank der abwechslungsreich angelegten Bepflanzung, welche ein tolles Farbenspiel und ganzjährige Blühaspekte bietet, den umfangreichen Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen sowie den zahlreichen Sitz-, Ruhe- und Rückzugsmöglichkeiten wird der Heilungs- und Therapieprozess maßgebend positiv beeinflusst. Im Schatten bzw. unter dem Laubdach der großzügigen alten Baumbestände kann auf der Gymnastikwiese und dem Boulefeld die Motorik trainiert und neue Kontakte geknüpft werden.

 

Auf dem räumlich für Patienten, Besucher, Mitarbeiter und Anwohner toll gestalteten Grundstück wurde durch breite Rettungs- und Fluchtwege sowie Feuerwehraufstellflächen aus Schotterrasen auch das umfangreiche Sicherheitskonzept, welches für eine Klinik dieser Größenordnung notwendig ist, planerisch und gestalterisch optimal integriert und umgesetzt. Dank der kurzen Entfernung zu Cafeteria und Mitarbeiterkantine ist auch die Versorgung mit Getränken und Speisen umfassend berücksichtigt worden.

 

Durch die gelungene Mischung aus Entspannung und Bewegung, aus Ruhe und Kommunikation, aus Gesellschaft und Rückzugsmöglichkeiten wird dieser Patienten- und Besucherpark zu einem tollen Instrument der therapeutischen Unterstützung und Beschleunigung des Heilungsprozesses.

Dateien:

Bilder:

 

« zurück

 
Partner