Firmengärten Wettbewerb
Firmengärten Wettbewerb 2017
 

Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Schönste im ganzen Land?

Wir freuen uns! Über 50 eindrucksvolle Bewerbungen mit ganz unterschiedlichen Garten-Typen -vom großen Landschaftspark, über mit Liebe zum Detail gestaltete Pflegeheim-Gärten, bis hin zu kleinen grünen Oasen als Rückzugsorte für Angehörige und Mitarbeiter- haben uns erreicht. Was für eine Vielfalt!

Am 27. September findet die Abschlussveranstaltung im Zentrum für Umweltkommunikation der DBU in Osnabrück statt. In einem feierlichen Rahmen werden gelungene Projekte präsentiert und die Preisträger geehrt. Neben fachbezogenen Impulsvorträgen bietet die Veranstaltung Raum zum Austausch über das Wettbewerbsthema. 

Hier geht es zur Anmeldung. 

Dabei sein lohnt sich!

 

Die niedersächsische Ministerin für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, Cornelia Rundt, und die bremische Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz, Prof. Dr. Eva Quante-Brandt,  haben gemeinsam die Schirmherrschaft für den FirmenGärten Wettbewerb 2017 übernommen.

Im Vordergrund steht die Beurteilung der Anlage im Hinblick auf die Themen

  • "Gesundheit-Pflege-Therapie".

Aber auch die

  • Soziale Funktion
  • Gestalterische Qualität sowie die
  • Ökologie / Umweltqualität

der eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden bewertet und prämiert.

Bis Ende August finden die Bereisungen der Jury statt, danach beginnt die spannende Zeit der Entscheidungsfindung. 

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung, begleitet von interessanten Impulsvorträgen zu verschiedenen Themen im Kontext von "Gesundheit - Pflege - Therapie", findet am 27. Sept. 2017 die Preisverleihung bei der Deutschen Bundesstiftung Umwelt in Osnabrück statt. 

Die Anmeldung ist bis zum 31. August möglich!

Warum teilnehmen?

Alle WettbewerbsteilnehmerInnen erhöhen durch die Teilnahme ihren Bekanntheitsgrad und werden mit ihren Gärten einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Der Wettbewerb wird durch die Medien der Partner begleitet. Alle Projekte werden im Internet veröffentlicht. 

Neben den besten drei Gesamtsiegern werden die gelungensten Beispiele in den Kategorien Gestaltung, Soziales, Ökologie und Gesundheit-Pflege-Therapie besonders ausgezeichnet. Zu gewinnen gibt es u.a. von einem Künstler gestaltete Objekte für Ihren FirmenGarten.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Institutionen (in jeglicher Trägerschaft) mit dem Schwerpunkt „Gesundheit - Pflege - Therapie“ mit ambulanter und/oder stationärer Betreuung bzw. betreutem Wohnen wie z.B. Krankenhäuser, Seniorenheime/-residenzen, Hospize, Reha-Kliniken, Jugendhilfeeinrichtungen, aber auch Tagespflege-Einrichtungen, Therapiezentren, Therapie-Praxen etc. in den Bundesländern Niedersachsen und Bremen.

 
Partner